Fehlermeldung beim Spielstart

Gesperrt
Benutzeravatar

Themenersteller
Immothep
Administrator
Beiträge: 407
Registriert: 28. Nov 2009, 01:06
Wohnort: Landshut
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Fehlermeldung beim Spielstart

Ungelesener Beitrag von Immothep »

Für dieses Problem finde ich keine funktionierende Lösung, kennt jemand Rat?
Dateianhänge
Fehler.jpg
Fehler.jpg (32.37 KiB) 736 mal betrachtet
Fehler.jpg
Fehler.jpg (32.37 KiB) 736 mal betrachtet
Posting © by Pogo. Alle Rechte vorbehalten. Kein verwenden und zitieren ohne Erlaubnis.

Bild
Benutzeravatar

Aroen
Moderator
Beiträge: 58
Registriert: 2. Dez 2009, 22:56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fehlermeldung beim Spielstart

Ungelesener Beitrag von Aroen »

guckst du hier:

http://fortnitehelp.epicgames.com/custo ... u-starten-


Fehler 0xc000007b beim Versuch, den Epic Games Launcher zu starten.
Zuletzt aktualisiert: Mar 14, 2018 03:01PM EDT
0xc000007b ist einer von vielen bekannten Laufzeitfehlercodes. Du kannst weitere Fehlercodes und deren benutzerfreundlichere Beschreibungen hier finden.Wenn du den Fehlercode 0xc000007b siehst, bedeutet dies, dass du versuchst, eine beschädigte oder nicht für diesen Prozess vorgesehene Binary zu öffnen. Die Beschreibung ist absichtlich vage, da dieser Fehler bei einer großen Anzahl von Situationen auftreten kann. Es gibt für dieses Problem keine allgemeingültige Lösung, diese Anleitung sollte dir aber dabei helfen, den Grund für diesen Fehler ausfindig zu machen. Der Grund hängt vom speziellen Fall ab und kann von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich sein.

Warum sehe ich diesen Fehlercode?

Dieser Fehler wird oft von einem 64-bit Prozess ausgelöst, welcher versucht, eine 32-Bit DLL zu öffnen (oder umgekehrt). In diesem Fall versucht der 64-bit Launcher vermutlich, eine .dll zu laden, welche nicht für ihn vorgesehen war. Das Problem besteht darin, dass dies nicht die einzige Situation ist, welche diesen Fehler auslösen kann. Es könnte auch ein unauffälligeres Problem mit irgendeiner der verwendeten/referierten Binaries bestehen. Derzeit sind uns noch nicht alle möglichen Wege bekannt, welche Spieler in diese Situation führen. Üblicherweise liegt es jedoch an Abhängigkeiten, welche beschädigt, verändert, falsch installiert oder anderweitig verändert wurden.

Wie kann ich das Problem genauer identifizieren?

Dependency Walker 2.2 x64 ist ein sehr nützliches Werkzeug, um Systemfehler zu beheben, die mit dem Laden und Ausführen von Modulen zusammenhängen. Es ist unser empfohlenes Werkzeug, um zu sehen, welches Modul den 0xc000007b Fehler auslöst. Es gibt viele Möglichkeiten, Dependency Walker für das Auffinden des Problems zu verwenden, also experimentiere gerne mit dem Werkzeug. Solltest du planen, das Programm auszuprobieren, lies bitte das Dokument depends.chm, welches dem Programm beigelegt ist. (Notiz: Wenn du Probleme hast, das Dokument zu öffnen, musst du es möglicherweise entblocken. Rechtsklicke hierfür die Datei depends.chm, klicke auf Eigenschaften>Allgemein>Entblocken).

Den Dependency Walker verwenden

Um Logs für den Epic Games Launcher mittels dem Dependency Walker zu erstellen, tue bitte folgendes.

Lade den Dependency Walker 2.2 x64 hier herunter.
Entpacke depends22_x64.zip nach C:\DWalker
Öffne ein Befehlsfenster als Administrator (Startmenü -> gib „cmd“ in das Suchfeld ein und klicke rechts auf cmd.exe und wähle Als Administrator ausführen)
Gib den folgenden Befehl ein, um den Ordner, in welchen wir Dependency Walker entpackt haben, zu ändern:
cd C:\Dwalker
Gib den folgenden Befehl ein, damit das Programm Logs erstellt, während der Epic Games Launcher ausgeführt wird:
depends.exe /c /f:1 /pb /pp:1 /pg:1 /ot:Log.txt „c:\Program Files\Epic Games\Launcher\Engine\Binaries\Win64\EpicGamesLauncher.exe“
Beachte: Dieser Schritt geht davon aus, dass du den Epic Games Launcher an dem Standardort installiert hast. Wenn du ihn woanders installiert hast, musst du möglicherweise den Dateipfad aktualisieren.
Dies wird deinen Epic Games Launcher ausführen und du wirst die bereits bekannte Fehlermeldung 0xc000007b sehen. Klicke OK, um sie wie üblich zu schließen.
Du solltest jetzt eine Log.txt Datei in dem C:\DWalker Ordner finden können. In dem nächsten Abschnitt werde ich genauer auf dieses Log eingehen, um das exakte Problem mit deinem Modul zu finden.

Dependency Walker Logs lesen

Wenn du den obigen Schritten gefolgt bist, solltest du ein Log.txt in deinem c:\DWalker Ordner finden. Öffne das Log in einem Texteditor. Benutze die unten aufgeführten Punkte für die Fehlersuche. Du must dir wegen kleineren Warnungen/Fehlern keine Sorge machen, Dependency Walker kann sehr viele Warnungen und Fehler für ein Programm erstellen, die meisten hiervon sind jedoch harmlos und können ignoriert werden. Wenn du Probleme dabei hast, diese Logs zu verstehen, schicke sie bitte per E-Mail an unser Spielersupport-Team. Wir werden dir gerne bei deren Untersuchung und Behandlung helfen. Suche in den Logs nach den fett gedruckten Phrasen:

Fehler: Es wurden Module mit verschiedenen CPU-Typen gefunden.
​Dies bedeutet, dass einem 64-bit-Prozess ein 32-bit-Modul gegeben wurde. Um das bestimmte Modul zu finden, welches das Problem verursacht, durchsuche die Liste der DLLs nach derjenigen mit dem [ E ]. Hier ist ein Beispiel für eine xinput DLL, die Probleme beim Laden verursacht: [ E ] c:\windows\system32\XINPUT1_3.DLL
Error: At least one file was not a 32-bit or 64-bit Windows module
Dies bedeutet, dass eine DLL wahrscheinlich beschädigt ist. Um herauszufinden, welches Modul das Problem auslöst, durchsuche die Liste nach einer DLL, vor der ein Fehler auftaucht und finde diejenige mit dem [ ! ]. Hier ist ein Beispiel für eine korrupte Xinput-Dll-Datei: [ ! ] C:\Windows\System32\XINPUT1_3.DLL
At least one module was corrupted or unrecognizable to Dependency Walker, but still appeared to be a Windows module
Das bedeutet, dass ein Modul ungültig war. Um festzustellen, welches Module oder welche Module dieses Problem verursacht/verursachen, sieh dir die Liste der DLL-Dateien an, bevor diese Warnung auftauchte, und finde alle mit einem [ ! ] oder [ !6]. Hier ein Beispiel für ein Modul, das dieses Problem hat: [ !6] C:\Windows\System32\D3DCOMPILER_43.DLL

Was mache ich, wenn ich das Problem lokalisiert habe?

Finde zuerst das Produkt, das mit dieser DLL-Datei verbunden ist, und versuche, es neu zu installieren oder zu reparieren. In der Regel kannst du alles Nötige erfahren, wenn du diese DLL-Datei googlest. Das obengenannte Beispiel, XINPUT1_3.dll, ist Teil von DirectX, also würdest du in diesem Fall DirectX von einer vertrauenswürdigen Microsoft-Website herunterladen und neu installieren. Wenn das Problem, auch nachdem du dies getan hast, weiter in den Logs auftaucht, gehst du bei der Neuinstallation etwas aggressiver vor: Erstelle eine Sicherungskopie der DLL-Datei, lösche das Original, versuche noch einmal eine Neuinstallation und prüfe anschließend, ob eine neue Kopie der DLL-Datei erstellt wurde. Hinweis: Wir raten dir SEHR, darauf zu achten, dass du die DLL-Dateien von einer vertrauenswürdigen Quelle herunterlädst. Wenn du dir nicht sicher bist, von wo du eine neue DLL-Datei herunterladen kannst, oder wenn dir irgendein Schritt dieses Prozesses Probleme bereitet, hilft dir das Spielersupport-Team sehr gerne weiter.

Fehlersuche mit Procmon

Manchmal gelingt es nicht, den Ursprung des Problems mit Hilfe von Dependency Walker zu finden. Ein anderes Tool, das man einsetzen kann, um die Ursache zu finden, ist Procmon. Um ein Procmon-Log zu erstellen, führe bitte die folgenden Schritte durch:

Lade Procmon hier herunter.
Öffne die ZIP-Datei, die du heruntergeladen hast, und verschiebe die Datei Procmon.exe an einen Ort deiner Wahl auf deinem Rechner.
Rechtsklicke diese ausführbare Datei und wähle Als Administrator ausführen.
Wenn das Programm gestartet ist, wähle aus der Menüleiste oben Filter, und dann Filter … aus dem Menü, das sich öffnet.
In dem Fenster, das sich dann öffnet, wähle das Drop-down-Menü oben links und ändere es zu Process Name
Ändere das Drop-down-Menü direkt zur Linken davon zu is.
Gib im Textfeld rechts davon EpicGamesLauncher.exe ein
Klicke auf Add.
Klicke OK.
Führe den Launcher aus.

Jetzt solltest du sehen können, wie sich das Procmon-Fenster zu füllen beginnt. Sobald du gesehen hast, wie das Fenster mit der Fehlermeldung des Launchers erscheint, schließe den Dialog, kehre zu Procmon zurück und führe die folgenden Schritte durch:

Wähle aus dem Menü oben links File und dann Save... aus.
Ein Dialog wird erscheinen, um das Protokoll in einer Datei zu speichern. Die Standardeinstellungen sollten korrekt sein. Sie sollten lauten: Events displayed using current filter und das Format native process monitor format haben.
Kontrolliere den Speicherort und drücke Ok.
Finde diese Datei auf deinem Computer und sende sie an das Spielersupport-Team (möglicherweise musst du die Datei erst zippen).
Benutzeravatar

Themenersteller
Immothep
Administrator
Beiträge: 407
Registriert: 28. Nov 2009, 01:06
Wohnort: Landshut
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung beim Spielstart

Ungelesener Beitrag von Immothep »

Meine Lösung war noch viel einfacher :mrgreen:

Nach 2 erfolglosen Abenden per Teamviewer Sitzung habe ich ein Image der Systempartition mit Acronis Backup erstellt, danach das im November 2017 installierte Win 10 platt gemacht, neu installiert und nach nun fast 3 Tagen perma Download (14k Leitung) ist der Rechner fast wie zuvor, aber der Fehler mit Fortnite, Wolfenstein etc. ist weg.

Bestimmt wäre eine Reparatur auch möglich gewesen, aber 3 verschiedene Ansätze funktionierten nicht, dann eben die "harte" Variante......
Posting © by Pogo. Alle Rechte vorbehalten. Kein verwenden und zitieren ohne Erlaubnis.

Bild
Gesperrt